Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jahrzehntelange Erfahrung und der konsequente Anspruch der stetigen Entwicklung stecken in der einzigartigen Dragonskin-Beschichtungstechnologie. Durch unsere Innovationskraft und unser Expertenwissen in der Pulvermetallurgie erzielen wir – und allen voran Sie – ein unerreichtes Leistungsniveau in der Zerspanung.

Wie die Unverwundbarkeit der Drachenhaut bietet die Dragonskin-Beschichtungstechnologie höchsten Schutz vor Verschleiß und ist mit ihrer undurchdringbaren Schicht für die widrigsten Anforderungen entwickelt. Daraus entstanden ist eine extrem harte und unzerstörbare Oberfläche in einem satinierten edlen Look.

Die perfekte Kombination aus hochmodernen Hochleistungssubstraten und neuartiger Beschichtungsstruktur ermöglicht hohe Schnittgeschwindigkeiten und gesteigerte Prozesssicherheit. Uneingeschränkte Anwendungsmöglichkeiten stellen alles bisher Dagewesene in den Schatten! eine nachweislich – bis zu 80 % – gesteigerte Performance durch die neue Dragonskin-Beschichtungstechnologie bietet ihnen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.

Beeindruckend, mit welcher Sicherheit und kaum erkennbarem Verschleiss unsere neue Beschichtung dieser extremen Drehbearbeitung trotzte.

Die Produktkategorie Dragonskin soll dabei helfen, Werkzeuge mit der Hochleistungsbeschichtungs-Technologie von CERATIZIT schnell erkennbar und somit schnell auffindbar zu machen. Alle Produkte, die mit Dragonskin-Symbol gekennzeichnet sind, stehen für unerreichbare Performance, höchste Werkzeugstandzeiten und maximale Prozesssicherheit.

Ihre besonderen Vorteile
  • perfekter Spanabfluss bei gleichzeitiger Standzeiterhöhung
  • reduzierter Schnittdruck
  • geringste Aufklebung des Spans
  • deutlich weniger Verschleiß und somit geringere Stückkosten

Modernste Nachbehandlungstechnologien erzeugen eine extrem glatte Oberfläche, welche sich positiv auf die Kontaktreibung zwischen Span und Spanfläche auswirkt. Das Ergebnis: Reduzierung des Verschleißes bei gleichzeitiger Standzeiterhöhung.