Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wissensplattform

Bei der Entwicklung des KUB Pentron wurden komplett neue Wege beschritten. Er vereint Schlüsselmerkmale, wie erzielbare Genauigkeiten, herausragende Leistungsparameter und große Bohrtiefen in einem Werkzeug. Der KUB Pentron bewältigt extreme Bearbeitungssituationen, die bisher nur in 3xD möglich waren und hebt sich am Markt von der Konkurrenz ab.

  • Hohe Produktivität, durch 20% höhere Schnitt- und Vorschubwerte, als die bisher am Markt gängigen Wendeplattenbohrer
  • Bessere Oberflächen- und Bohrungsqualität
  • Hohe Wirtschaftlichkeit, durch identische Innen- und Außen-Wendeschneidplatten
  • Einfaches Handling
  • Maximale Standzeiten, durch vier nutzbare Schneidkanten aus modernen Substraten und abgestimmten Beschichtungen
  • Gleichbleibende Abdrängung über alle Materialien und Vorschübe
  • Geringe Aufklebeneigung der Späne am Trägerwerkzeug durch eine spezielle Beschichtung
  • Hohe Auswahl an Schaftvarianten
  • Aufgrund FEM optimierte Spankanäle, prozesssicheres Bohren durch gute Spanevakuierung
  • MMS-tauglich bei 3xD (ABS)

Durch die optimale Grundkörperfestigkeit und einer speziellen Oberflächenbehandlung gilt der KUB Pentron als Spezialist für:

  • große Bohrtiefen
  • Stahl, Guss, Aluminium und rostfreie Werkstoffe
  • Ideal bei extremen Bearbeitungssituationen

● = Hauptanwendung, ○ = Nebenanwendung, - = nicht möglich

Bohrtiefe 2xD 3xD 4xD 5xD
Durchbohren einer Querbohrung
Paketbohren
Bohren auf unebenen Flächen
Aufbohren - -
Anbohren einer balligen Fläche
Anbohren schräger Flächen
Anbohren einer spitzen Kontur
Reihenbohrungen -
Anbohren einer Zentrierung oder Sicke

Anbohren auf einer spitzen Ecke

Anbohren auf einer Kante

Durchbohren von Paketen

Anbohren auf einer Schweißnaht bzw. gewellten Fläche