Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wissensplattform
  • Überlastungsbrüche an den Schneidkanten im Anschnittbereich
  • Härte oder Grundwerkstoff des Werkzeugs für den Bearbeitungsfall nicht geeignet
  • Vorbohrung zu klein oder aufgehärtet
  • längerer Anschnitt oder mehr Nuten bei gleicher Anschnittlänge, dadurch größere Anzahl an schneidenden Zähnen
  • Bei nachgeschliffenen Werkzeugen kann die Grundhärte absinken, richtige Parameter zum Nachschleifen anwenden
  • Häufigeres Wechseln oder Nachschleifen des Bohrwerkzeugs
  • Richtige Einsatzparameter für das Bohrwerkzeug verwenden
  • Richtiges Schmiermittel auswählen und auf ausreichende