Bearbeitung Windturbinen

1. Maschinenträger

1. MaxiMill HFC Hochvorschub-System

Planfläche fräsen

  • Kompakte und stabile Konstruktion
  • Vorschübe bis 3 mm je Zahn möglich
  • Schnitttiefen bis 3,3 mm realisierbar
  • 4 Schneidkanten pro Wendeschneidplatte

2. TwinKom Doppelschneider in Leichtbauweise

Feinbohren

  • Ø 365 ± 40 mm bis Ø 2000 ± 40 mm
  • Modular aufgebaute Systemkomponenten
  • Gleiche Schneidenträger für den gesamten Durchmesserbereich
  • Wechselbare Aufsatzhalter zum Schruppen und Schlichten
  • Problemlose Austauschbarkeit der Wendeschneidplatteneinsätze unterschiedlicher Form, Größe und Geometrie
  • Als Folgeschnittwerkzeug einsetzbar
  • Als Stufenwerkzeug einsetzbar

3. KUB Duon Wendeplattenbohrer

Kernlöcher bohren

  • Doppelschneidig mit hohen Leistungsdaten
    Vc  =  160 – 170 (m/min)
    f=  0,5 – 0,7 (mm/U)
  • Bohrtiefen bis 5xD
  • Bohrungsbearbeitung genau und hochproduktiv
  • Reduzierte Vorschubkräfte, geringere Systembelastung
  • Positiver Spanwinkel bis ins Zentrum

2. Getriebelager

1. EcoCut Multifunktionswerkzeug

Kontur drehen

  • 4 Bearbeitungsverfahren – 1 Werkzeug
    - Plankonturen drehen
    - Innenkonturen drehen
    - Außenkonturen drehen
    - Bohren ins Volle
  • Kosten und Zeit einsparen
    - Reduzierte Anschaffungskosten
    - Geringere Lagerhaltungskosten
    - Gesenkte Rüst- & Programmierzeiten
  • MaxiMale Produktivität 
    - Hohe Stabilität
    - Größere Schnitttiefen im Vergleich zu konventionellen Bohrstangen realisierbar

1. Bohren ins Volle | 2. Innenkonturen Drehen | 3. Außenkonturen Drehen

2. PX Stechsystem

Ein- & Abstechen

  • Enge Toleranzen am Werkstück
  • Einfaches Handling
  • Wendeplatte auch im Überkopfeinsatz spannbar
  • Exakte Führung des Schneideinsatzes im Plattensitz
  • Stabiler Grundkörper
  • Verschiedene Wendeplattenausführungen
    - Diverse Stechbreiten
    - Linke, rechte und neutrale Ausführung
    - Kontrollierter Spanbruch bei höheren Vorschüben
    - Gratfreier Abstich durch Schrägschliff

3. ProfileMaster Multifunktionswerkzeug

Profil drehen

  • 3 Bearbeitungsverfahren – 1 Werkzeug
    - Bohren, Drehen, Stechen
  • Kosten und Zeit einsparen
    - Reduzierte Anschaffungskosten
    - Geringere Lagerhaltungskosten
    - Gesenkte Rüst- & Programmierzeiten
  • Optimale Ergebnisse
    - Masterfinish-Schlichtschneideneffekt
    ⇒ Exzellente Oberflächengüte
    ⇒ Kürzeste Bearbeitungszeit
    ⇒ Ebener Bohrungsgrund

 

1. Bohren ins Volle | 2. Innenkonturen Drehen | 3. Außenkonturen Drehen

4. Radialstechen außen | 5. Radialstechen innen | 6. Axialstechen

4. Hochleistungs-Spiralbohrer

Schmierlöcher bohren

  • Für alle Werkstoffe
    - Universell einsetzbare sowie auf Werkstoff spezialisierte Hochleistungsbohrer verfügbar
  • Stabile Prozesse und hohe Standzeiten
    - Enge Fertigungstoleranzen
    - Konstante Performance
  • Umfangreiches Sortiment:
    - Durchmesserbereich von 1 – 20 mm
    - Bohrtiefen von 3xD bis 12xD
    - Verschiedene Spitzenwinkel: 118°, 135° oder 140°
    - Werkzeuge mit und ohne Innenkühlung
Schnittdaten Wettbewerber CERATIZIT
Werkzeug   W0172130340
Vc (m/min) 20 - 60 20 - 60
Vf (mm/min) 120 140
f (mm/U) 0.05 - 0.15 0.05 - 0.15
Stückzahl 16 32

→ unser Werkzeug fertigt + 100% mehr!

3. Rotornabe

1. MaxiMill HFC Hochvorschub-System

Planfläche fräsen

  • Kompakte und stabile Konstruktion
  • Vorschübe bis 3 mm je Zahn möglich
  • Schnitttiefen bis 3,3 mm realisierbar
  • 4 Schneidkanten pro Wendeschneidplatte

2. MaxiDrill 900 Wendeplattenbohrer

Befestigungslöcher bohren

  • Universelle, PVD beschichtete Sorte CTPP430 für die Bearbeitung aller Materialien
  • 4 Schneidkanten pro Wendeschneidplatte
  • Identische Innen- und Außenplatten
  • Beste Maßhaltigkeit, selbst bei schwierigsten Bohrbedingungen

3. TwinKom Doppelschneider in Leichtbauweise

Feinbohren

  • Ø 365 ± 40 mm bis Ø 2000 ± 40 mm
  • Modular aufgebaute Systemkomponenten
  • Gleiche Schneidenträger für den gesamten Durchmesserbereich
  • Wechselbare Aufsatzhalter zum Schruppen und Schlichten
  • Problemlose Austauschbarkeit der Wendeschneidplatteneinsätze unterschiedlicher Form, Größe und Geometrie
  • Als Folgeschnittwerkzeug einsetzbar
  • Als Stufenwerkzeug einsetzbar

4. Drehkranz

1. Wendeplatte CNMM

Weichdrehen: Schruppen mit großen Schnitttiefen und hohen Vorschüben

  • Klemmsystem: MaxiLock N
    - Kompaktes System & schneller Plattenwechsel: beim Wechseln der Wendeschneidplatte bleiben alle Klemmteile im Halter fixiert
    - Optimal für die Innenbearbeitung: Platzsparende Kniehebelklemmung für sämtliche inneren Drehbearbeitungen
  • Verschleißfeste Hochleistungssorten für die Stahlzerspanung (CTCP115, CTCP125, CTCP135)

2. KUB Pentron Wendeplattenvollbohrer

Befestigungslöcher bohren

  • Höchste Leistung und Lebensdauer bei überragender Bohrperformance
  • Beste Maßhaltigkeit bei schwierigsten Bohrbearbeitungen bis 6xD
  • Einfache Handhabung und kostenreduzierte Lagerhaltung durch identische Innen- & Außenplatten
  • Programm:
    - Ø 14 – 46 mm in Bohrtiefe 2xD bis 5xD
    - Als Sonderausführung bis zu 6xD
    - Schaftanbindung ABS, PSC und Zylinderschaft

Info: Auch als individueller Stufenbohrer erhältlich

3. Wendeplatte RCGX...

Drehen von gehärteten Laufbahnen mit einer Keramik-Rundplatte

Werkzeughalter: Simplex Klemmhalter mit Pratzenklemmung | WSP: RCGX 120700TN-020D CTSH110

  • Doppelt gefaste Schneidkantenpräparation für unterbrochene Schnitte
  • Stabile Auflagefläche für bessere Stabilität im Halter und erhöhte Genauigkeit am Bauteil
  • Auflage in V-Form für optimalen Schneidkantenwechsel
  • Zuverlässige Sorte für die nötige Verschleißbeständigkeit

Vc = 150 (m/min) | f = 0,3 (mm/U) | ap = (0,5 mm – 1 mm)

4. Sonderwerkzeug speziell entwickelte Lösung für "weich-hartes" Material

Bohren von Schmierlöchern in weich-hartem Material

  • Sonderbohrer
  • Spezielle Geometrie für harte Materialien
Schnittdaten Weich 1300 N/mm2 Hart 60 - 63 HRC
Vc (m/min) 35 15
 f (mm/U) 0,12 0,05
Bohrtiefe (mm) 60 10

Anwendungsbeispiel: Schruppen von geschmiedeten Rohlingen (1)

Werkzeughalter: PCLNR 3232 P19-T | WSP: CNMM 190612EN-R58 CTCP115

Variierende Schnitttiefen: ap = 1 – 12 (mm)
Hohe Vorschübe: f = 0,8 – 1,2 (mm/U)

→ sehr hohes Zeitspanvolumen

Anwendungsbeispiel: Bohren bis 6xD mit hoher Schnittgeschwindigkeit (2)

Werkzeug: KUB-P.5D.390.R.12-C40 | WSP: SOGX 120408SN-01 BK6115

Vc = 250 (m/min)
f = 0,15 (mm/U)

→ Hohe Produktivität
→ Hohe Prozesssicherheit 
→ Hohes Zeitspanvolumen
→ Leistungsstarkes Werkzeug ohne Führungselemente

5. Hauptwelle

1. Wendeplatte SCMT

Schruppdrehen mit einer positiven Wendeschneidplatte

WSP: SCMT 380932SN-R91

  • Vorschübe bis 2,0 mm
  • Schnitttiefen bis 30 mm realisierbar
  • Perfekte Spankontrolle
  • Neueste Generationen an Hartmetallsorten

2. Wendeplatte RCMT

Schlichtbearbeitung mit Rundplatten

WSP: RCMT 1606MOSN-SM

  • Vorschübe bis 2,0 mm
  • Perfekte Spankontrolle
  • Exzellente Oberflächenqualität
  • Neueste Generationen an Hartmetallsorten

3. KUB Pentron Wendeplattenvollbohrer

Befestigungslöcher bohren

  • Höchste Leistung und Lebensdauer bei überragender Bohrperformance
  • Beste Maßhaltigkeit bei schwierigsten Bohrbearbeitungen bis 6xD
  • Einfache Handhabung und kostenreduzierte Lagerhaltung durch identische Innen- & Außenplatten
  • Programm:
    - Ø 14 – 46 mm in Bohrtiefe 2xD bis 5xD
    - Als Sonderausführung bis zu 6xD
    - Schaftanbindung ABS, PSC und Zylinderschaft

Info: Auch als individueller Stufenbohrer erhältlich

Anwendungsbeispiel: Schrupp-Drehen (1)

Bauteil: Hauptwelle | Material: 42CrNiMo4

Einsatzdaten

  • Werkzeug: SSBCR 5050 T38
  • Wendeplatte:  SCMT 380932SN-R91 CTCP125
  • Vc = 45 (m/min)
  • ap = 0 - 30 (mm)
  • f = 1,5 (mm/U)

Anwendungsbeispiel: Schlicht-Drehen (2)

Bauteil: Hauptwelle | Material: 42CrNiMo4

Einsatzdaten

  • Werkzeug: PRDCN 3225 P16
  • Wendeplatte: RCMT 1606MOSN-SM CTCP115
  • Vc = 120 (m/min)
  • ap = 1,2 (mm)
  • f = 1,5 (mm/U)

Anwendungsbeispiel: Schlicht-Drehen (3)

Bauteil: Hauptwelle | Material: 42CrNiMo4

Einsatzdaten

  • Werkzeug: KUB Pentron Ø39mm
  • Wendeplatte: SOGX 120408SN-01 BK6115
  • Vc = 250 (m/min)
  •  f = 0,25 (mm/U)

→ Hohe Produktivität
→ Hohe Prozesssicherheit
→ Hohes Zeitspanvolumen
→ Leistungsstarkes Werkzeug ohne Führungselemente