FAQ - Häufig gestellte Fragen zum ReStart Nachschleifservice

Wie sind meine Lieferzeiten?

Unsere Standardlieferzeit beträgt 15 Arbeitstage beginnend nach Eingang Ihres Auftrages in unserem Hause. Werkzeuge mit speziellen Geometrien oder Beschichtungen können eine abweichende Lieferzeit haben.

Wo finde ich die Nachschleifpreise zu meinem Werkzeug?

Sie können die Nachschleifpreise für Ihr Werkzeug einfach in unserem E-Shop finden. Unter dem Punkt "Wie finde ich heraus, welche Werkzeuge nachgeschliffen werden können?" finden Sie ein Video, in dem Preisinformationen angezeigt werden.

Wie verpacke ich richtig?

Bitte legen Sie die Werkzeuge einzeln in die Einlagefächer unserer Nachschleifboxen. Gerne können Sie die Werkzeuge in Ihrer Originalverpackung in die Fächer einlegen. So sind Ihre Werkzeuge optimal geschützt für den Transport. Bitte legen Sie die ausgefüllten Lieferscheine der Sendung bei und denken Sie daran, senden Sie uns lieber eine Box mehr zu als eine überfüllte Box.

Wo kann ich eine CERATIZIT ReStart-Box bestellen?

Nutzen Sie hierfür bitte das Bestellformular auf der Website.

Was passiert mit Werkzeugen, welche nicht aus dem CERATIZIT-Programm kommen?

Werkzeuge, welche uns zugesendet werden und nicht aus dem CERATIZIT-Programm kommen, werden geometrisch nach CERATIZIT-Richtlinien geschliffen.

Was passiert mit Werkzeugen, welche nicht mehr nachschleifbar sind?

Sollte ein Werkzeug nicht mehr nachschleifbar sein, erhalten Sie das Werkzeug unbearbeitet zurück.

Welche Auswirkungen hat das Nachschleifen auf mein Werkzeug?

Das hängt von der Art des Werkzeuges bzw. der Art des Nachschliffs ab. Beispielsweise kann sich der Schneidendurchmesser oder die -länge des Werkzeugs verringern.

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden? Dann schreiben Sie uns einfach eine Mail und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Kontakt setzen!