DiMaP 2.0 zeigte aktuelle Trends aus Forschung und Wirtschaft | 16.03. -19.03.21

Sie haben das Event verpasst?

Überhaupt nicht tragisch! Sie können hier nun alle Inhalte on Demand abrufen.

Klicken Sie dafür einfach auf den entsprechenden Link und geben Ihre E-Mail-Adresse ein. Daraufhin erhalten Sie einen weiteren Link,  über den Sie das Video dann auf Abruf anschauen können.

🎬 ToolScope & spike®_mobile | Digitale Überwachung für Ihre Fertigung → jetzt ansehen!

🎬 LiveTechPro | Technische Lösungen in Sekunden → jetzt ansehen!

🎬 Closed-Loop System KOMflex | Feinspindelkopf → jetzt ansehen!

ToolScope & spike®_mobile | Digitale Überwachung für Ihre Fertigung

Unser Überwachungs- und Regelungssystem ToolScope erfasst permanent die im Fertigungsprozess entstehenden Signale aus der Zerspanungsmaschine, visualisiert diese Daten und liefert so wichtige Informationen zur Prozesskontrolle, zum Maschinenschutz und zur Dokumentation. Das Sensorsystem spike®_mobile, entwickelt von der pro-micron GmbH, den Experten für drahtlose Sensorsysteme, misst auftretende Kräfte unmittelbar am Werkzeug.

Wie spike®_mobile und ToolScope beim Fräsen, Bohren und Drehen eine Prozessüberwachung bis ins kleinste Detail sichern, können Sie hier sehen.

LiveTechPro | Technische Lösungen in Sekunden

Wie kann guter Service funktionieren, wenn pandemie-bedingte Zugangsbeschränkungen den Vor-Ort-Support einschränken oder unmöglich machen? Dafür haben wir die neue App LiveTechPro entwickelt. Im Support-Fall kann darüber der jeweilige Anwendungstechniker direkt kontaktiert werden und liefert Hilfe, als wäre er vor Ort: Über Videoaufnahmen von Smartphone oder Tablet lassen sich Details markieren, besprechen und Probleme schnellstens lösen. Sogar eine Anbindung an Virtual-Reality-(VR)-Systeme ist möglich.

Wie LiveTechPro funktioniert, stellen Ihnen unsere Anwendungstechniker in der Vorführung vor. Hier ansehen.

Closed-Loop System KOMflex | Feinspindelkopf

μm-genau Bearbeiten, mannlos, im Closed-Loop-Betrieb? Wer sich da Sorgen um die Präzision macht, wird in unserem Vortrag beruhigt: Das intelligente System kommuniziert nämlich via BLUM-Funkschnittstelle RC66 mit einem BLUM-Messtaster und ermöglicht eine automatische Durchmesserkorrektur bei Präzisionsbohrungen. So werden Fertigungszeiten deutlich verkürzt und Werkstücke hochpräzise und gleichzeitig kostengünstig bearbeitet. Hier ansehen.

Diese Firmen haben ebenfalls an der DiMaP teilgenommen: