Content

Praxistest Reamax TS

Reiben in C15 mit ASG3000/60° mit REAMAX® TS, modulares Reibsystem

Herausforderung

Anwendung:
Bohrung in Unwuchtmasse 
Ø 23 -0,065 / -0,05;

Vorbearbeitungsdurchmesser:
22,7 mm, Rz = 1,6-6,3 μm
Produktion 1 Mio. Teile/Jahr

Material:
C15

Maschine:
Okuma MA 400 HA

Werkzeugaufnahme:
BT 40

Ziel:
Prozesssichere und wirtschaftliche

Lösung

Reamax TS
Ø 23 -0,065 / -0,05;
DST; ASG3000 mit 60° Anschnitt
(mit Standard 45° -Anschnitt wurde die Oberfläche zu gut)

Halter kurz 75A.40.13030

BT40; Rego-fix powRgrip;

PG25x80H

Schnittdaten:
vc = 150 m/min
n = 2075 U/min
f = 2,1 mm/U
fz = 0,35 mm/U

Kundennutzen

  • Standzeiterhöhung von 333 %
  • Wettbewerber fertigt 250-1500 Bohrungen.
  • Oberfläche schlecht, Durchmesser baut schnell ab.
  • Kosten bisher: 0,10 €/Bohrung bei 1500 Bohrungen.
  • Mit Reamax TS eine Standzeit von rund 5000 Bohrungen.
  • Kosten jetzt: 0,04 €/Bohrung
  • Einsparung: 60000 € / Jahr
  • Sehr schön, eng gerollte Späne - Abfuhr in Reibrichtung