Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wissensplattform

MonsterMill NCR - Fräser für die Bearbeitung von Nickel-Basis-Legierungen

Die besonderen Eigenschaften von Nickel-Basis-Legierungen bringen Zerspaner und Werkzeuge oftmals an ihre Grenzen. In der Königsklasse der zerspanenden Bearbeitung können Fertigungen nur dann prozesssicher und effizient bleiben, wenn sie speziell für diese Anwendung konzipierte Werkzeuge einsetzen.

Mit dem MonsterMill NCR haben wir einen Fräser entwickelt, der Nickel-Basis-Legierungen den Schrecken nimmt. Die Kombination aus Hartmetall, Beschichtung und Geometrie sind perfekt aufeinander abgestimmt, damit die Bearbeitung von Nickel-Basislegierungen keine Schwierigkeit mehr darstellt.

Überzeugen Sie sich!

  • Speziell abgestimmte Werkzeuggeometrie für Nickel-Basis-Legierung gewährleistet stabile und sichere Prozesse
  • Verstärkter Kerndurchmesser und konisch ansteigender Kern wirkt Verschleiß am Werkzeug entgegenen
  • Speziell abgestimmtes Hartmetall und Beschichtung sorgt für sehr gutes Verschleißverhalten bei Zunderschichten und Walzhaut

Die neue, für den MonsterMill NCR angepasste, Dragonskin-Beschichtung wurde speziell für den Einsatz von Nickel-Basis-Legierung entwickelt.

+ Hohe Wärmeresistenz
+ Hoher Verschleißschutz des Werkzeugs

Unglaubliche 13,2 m Standweg | Testbericht: Nickel-Basis-Legierungen NiCr19Fe18Nb5Mg

Wettbewerb (dunkelgrau) vs. MonsterMill NCR (rot)

Schnittdaten
dc: 10 mm vc: 30 m/min
ae: 20% | 2 mm fz: 0,07 mm
ap: 1xD | 10 mm    

Nickel-Basis-Legierungen

Die Bearbeitung von Nickel-Basis-Legierung (z. B. NiCr19Fe18Nb5Mg) ist im Vergleich zu herkömmlichen Werkstoffen deutlich anspruchsvoller.

Die hohe Zugfestigkeit des Materials gepaart mit der besonderen Härte beschleunigen den Werkzeugverschleiß spürbar. Die Wahl des richtigen Werkzeuges ist daher essenziell. 

Nur mit speziell auf diesen Werkstoff ausgelegten Werkzeugen gelingt es den Verschleiß zu minimieren, höchste Standzeiten zu erzielen und für sichere Prozesse zu sorgen.

  1. Zugfestigkeit
  2. Härte
  3. Dichte
  4. Kosten
  5. Maximale Einsatztemperatur

* Nickel-Basis-Legierung NiCr19Fe18Nb5Mg
** Nicht rostende Stähle (1.4305)
*** Titan (Ti6Al4V)

Typische Anwendungsbereiche

Aufgrund ihrer Eigenschaften werden Nickel-Basis-Legierungen bei hohen thermischen und mechanischen Belastungen eingesetzt. Die hohe Korrosionsbeständigkeit bietet dem Metall eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten.

  • Chemische Industrie
  • Ofenbau und Brennkammern
  • Luftfahrt
  • Automobilindustrie
  • Energieerzeugung